Kräuterzauber Chiemsee - Naturprodukte aus eigener Herstellung, Jahreskreisgruppen, Seminare, "Wilde Küche", Wildkräuterführungen
StartseiteÜber unsVeranstaltungenIndividuellesOnlineshopInformationenKontakt

Veranstaltungen 2016

Auf dieser Seite haben wir eine Veranstaltungsübersicht für Sie zusammen getragen. Den kompletten Veranstaltungs-Flyer können Sie auch als pdf Datei laden. Lesen Sie HIER welche Gastdozenten bei Kräuterzauber Chiemsee vertreten sind.
Videobeitrag

Bei Interesse oder Fragen zu Seminaren oder Einzelbegleitungen
können Sie sich gerne per e-mail oder telefonisch an mich wenden.

trenner

Frühlingserwachen

Frühlingserwachen

Kinder

 

Frühlingserwachen - Mit Heilpflanzen und Wildgemüse die Vitalkraft wecken

Neue Kraft tanken mit frischem Frühjahrsgrün aus der Natur. Sie erfahren, wie Sie die grüne Fülle wirkungsvoll anwenden können - Als heilsame Nahrung, Naturmedizin und im traditionellen Brauchtum.
Sie entdecken die Pflanzen mit allen Sinnen, betrachten, erfühlen und erschmecken Besonderheiten und finden persönliche Heilpflanzen.

Zeit: Donnerstag, 14. Apri 14:00 h - 17:00 h Prien, Eichental
Zeit: Donnerstag, 21. April 14:00 h - 17:00 h Kloster Seeon
Zeit: Donnerstag, 12. Mai 14:00 h - 17:00 h Ameranger Moor
Ausgleich: Ausgleich: 27 € (incl. MwSt.), incl. Unterlagen
Mitbringen: wetterfeste Bekleidung, Schreibblock


Anmeldung Zur Übersicht

trenner

Heilpflanzenführungen auf der Fraueninsel

Fraueninsel

Heilpflanzenführungen auf der Fraueninsel

 

Heilpflanzenführungen auf der Fraueninsel

Die Fraueninsel ist für viele Menschen ein großer Anziehungspunkt, ein Ort
der Heilung und Kraft. Wir erkunden die Insel von ihrer „grünen Seite“, von traditionellen Klosterkräutern, über heimische Heilpflanzen, bis zu essbaren Wildkräutern. Wir besuchen die alten, urwüchsigen Linden im Zentrum der Insel und erleben deren besondere Qualität.

Zeit: Dienstags, 12., 19. und 26. April, 3. und 10. Mai
jeweils 8:40 h - 12:30 h
Ausgleich: 33 € (incl. MwSt.), incl. Unterlagen, zzgl. Schiffüberfahrt
Treffpunkt: Schiffabfahrt Gstadt, 8:40 h (Abfahrt 8:50 h), oder 9:00 h Insel


Anmeldung Zur Übersicht

trenner

Sonnwendtage in der Natur

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Ausbildung - Ganzheitliche Heilpflanzenkunde

Frauenmantel

 

Sonnwendtage in der Natur
PflanzenKraft – MedizinWanderungen
und NaturWahrnehmung

Die Sonnwendzeit ist eine besondere Zeit im Jahreskreis, eine Zeit der Ausgelassenheit und großen Fülle und gleichsam des Wandels und ZuWendens. Am 21. Juni ist der höchsten Sonnenstand im Jahr erreicht und steht symbolisch für das „Höchste in uns“. Wir erleben die Tage vor der Sonnwende, analog als Wende in uns. Welche Veränderungen rufen uns? Was gilt es ins Leben zu bringen? Was unterstützt und nährt uns auf unserem Weg?

Übungen für die erweiterte Sinneswahrnehmung und Pflanzen-meditationen öffnen in uns Ebenen, der Natur näher zu kommen und unserer eigene Natürlichkeit zu beleben. Wir erfahren, wie die Pflanzen unsere innere Sonne, unser Lebensfeuer stärken, sowie psychische und physische Themen heilen können. Bei Medizinwanderungen ist Mutter Natur Spiegel unserer Innenwelten und persönlichen Anliegen.

Die ursprüngliche Bergregion, in der unser kleines Seminarhaus liegt, lädt zu abenteuerlichen Erkundungen, der nahe Flusslauf zur Erfrischung ein. Hier können wir Natur pur erleben, die Seele baumeln lassen, Visionen finden und Wildkräuter ernten. Aus der Vielfalt der Mittsommerpflanzen binden wir individuelle Sonnwendbuschen, aus unseren persönlichen Heilpflanzen können wir Naturmedizin oder Kraftbündel herstellen…

Zeit: Freitag 17. Juni, 10:00 h - Sonntag 19. Juni, ca. 16:00 h
Aschau im Chiemgau
Ausgleich: 270 € (incl. MwSt.), incl. Unterlagen, zzgl. vegetarische Verpflegung und Übernachtung in einfachen, gemütlichen Unterkünften oder im Zelt auf den umliegenden Wiesen



Anmeldung Zur Übersicht

trenner

Mohnblüte

Intensivkurs - Ganzheitliche Heilpflanzenkunde

Veranstaltung

Intensivkurs

Schloss Altenburg

 

Vertiefungsseminar
Ganzheitliche Heilpflanzenkunde
und NaturWahrnehmung

Für TeilnehmerInnen die bereits an einem Intensivlehrgang oder einer Ausbildung in ganzheitlicher Heilpflanzenkunde bei Kräuterzauber Chiemsee teilgenommen haben, oder über ein Basiswissen in Heilpflanzenkunde verfügen. Die Vertiefungsthemen lehnen sich an die Ausbildungsinhalte an und richten sich nach dem Anliegen der Gruppe:

Aufzählung Von den Zeichen der Natur zur Rezeptur
„Die Natur gibt das Rezept vor“
Aufzählung Übungen zur Verfeinerung der Wahrnehmung
Aufzählung Intuitives und meditatives Pflanzenerleben
Aufzählung Medizinwanderung – Natur als Spiegel der Seele
Aufzählung

Gruppenerfahrung – Meditative Substanz-Verreibung

Aufzählung Rituelles Ernten und Herstellen im Mondzyklus
Aufzählung Geomantisches Arbeiten mit Pflanzen
Aufzählung Feuer- oder Räucherritual am Abend

Zeit: Freitag, 8. Juli, 10 h - Sonntag 10. Juli, ca. 16 h
Ort: Aschau im Chiemgau
Ausgleich:

270 € (incl. MwSt.) incl. Unterlagen, zzgl. vegetarische Verpflegung und Übernachtung in einfachen, gemütlichen Unterkünften oder im Zelt auf den umliegenden Wiesen.


Anmeldung Zur Übersicht

trenner

Mohnblüte

Intensivkurs - Ganzheitliche Heilpflanzenkunde

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Veranstaltungen

 

 

 

Frauenzeit
Wege der weiblichen Heilung und Kraft

Sommerfülle in der Natur, die Pflanzenwelt ist aufgeladen mit Sonnen-energie und befindet sich bereits im Übergang zur Erntezeit. Wir nutzen die Tage in der Natur, unsere eigene Fülle zu entdecken, zu nähren und zu teilen. Mutter Natur ist uns Wegweiserin – für das was unser weibliches Wesen heilt, stärkt und erquickt…

Aufzählung Integration der weiblichen Anteile – „Die vielfältigen Aspekte in uns“
Aufzählung Venus und Mars in der Pflanzenwelt – Harmonisierung von männlicher und weiblicher Kraft
Aufzählung Garten der Freya – aphrodisische und die Stimmung aufhellende Pflanzenrezepturen
Aufzählung Die Analogie der dreigestaltigen Göttin – Jungfrau (inneres Kind), reife und weise Frau
Aufzählung

Herstellung einer persönlichen Medizin, eines Kraftbündels oder Kräuterbuschens

Aufzählung Pflanzenverbündete, Baumfreunde & Kraftplätze finden, Altes würdigen – Neues entdecken
Aufzählung Achtsamkeit und Präsenz – Verfeinerung der Wahrnehmung und wecken der Urinstinkte
Aufzählung Hingabe und Intuition – Medizinwanderungen und Naturmeditationen
Aufzählung Öffnung und Schutz – Die Kraft der Frauenkreise und Frauenrituale
Aufzählung Sinn und Sinnlichkeit – Die Natur und unser FrauSein mit allen Sinnen entdecken

Zeit: Donnerstag, 14. Juli, 10 h - Sonntag 17. Juli, ca. 16 h
Ort: Aschau im Chiemgau
Ausgleich:

370 € (incl. MwSt.) incl. Skript, zzgl. vegetarische Verpflegung und Übernachtung in einfachen, gemütlichen Unterkünften oder im Zelt auf den umliegenden Wiesen


Anmeldung Zur Übersicht

trenner

Schloss Altenburg

Veranstaltungen

Veranstaltungen

 

 

 

Heilpflanzenführung rund um Kloster Seeon
Die Fülle der Erntedankzeit

Der Sommer geht zur Neige und die Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche öffnet das Tor zum goldenen Herbst. In dieser besonderen Übergangszeit, an diesem besonderen Platz, gehen wir gemeinsam auf Entdeckungsreise was die Natur in der letzten Erntephase anbietet. Von Heilpflanzen, Früchten, Samen und wildem Gemüse bis zu den Wurzeln . Ein Nachmittag an dem wir die Vegetationskraft auftanken, die Pflanzenwelt mit allen Sinnen wahrnehmen, innehalten, spüren und dabei unsere persönlichen Heilpflanzen entdecken.


Zeit: Donnerstag 29. September, 14:00 - 18:00 h, Kloster Seeon
Ausgleich:

38 € (incl. MwSt.), incl. Unterlagen


Anmeldung Zur Übersicht

trenner

Veranstaltungen

Veranstaltungen



 

 

 

Die Kraft der Wurzeln
Heilwurzeln und die eigenen Wurzeln finden

Gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit sind die Wurzeln von besonderer Bedeutung! Wo sind unsere persönlichen Wurzeln und wie können wir diese nähren und stärken? Im Herbst beginnt die Wurzelgräberzeit, die Zeit, in der die Natur ihre Kräfte ins Erdreich zurückzieht und auch die Menschen wieder vermehrt in ihre Häuser einkehren. Wurzeln zu graben bedeutet sich mit der Erde zu verbinden, sich gleichsam den eigenen Wurzeln zu zuwenden und den verborgenen Teil einer Pflanze zu entdecken. Wir widmen uns den verschiedenen Möglichkeiten der Anwendung, in der Heilkunde, im Brauchtum und in der Magie. Je nach persönlichem Anliegen stellen wir aus den Erdschätzen Medizin oder Amulette her.


Zeit: Samstag 8. Oktober, 10 h - Sonntag 9. Oktober, ca. 16 h,
Aschau im Chiemgau
Ausgleich:

190 € (incl. MwSt.), incl. Skript, zzgl. vegetarische Verpflegung und Übernachtung

Anmeldung Zur Übersicht

trenner