Kräuterzauber Chiemsee - Naturprodukte aus eigener Herstellung, Jahreskreisgruppen, Seminare, "Wilde Küche", Wildkräuterführungen
StartseiteÜber unsVeranstaltungenIndividuellesOnlineshopInformationenKontakt

Veranstaltungen 2015

Auf dieser Seite haben wir eine Veranstaltungsübersicht für Sie zusammen getragen. Den kompletten Veranstaltungs-Flyer können Sie auch als pdf Datei laden. Lesen Sie HIER welche Gastdozenten bei Kräuterzauber Chiemsee vertreten sind.
Videobeitrag

Bei Interesse oder Fragen zu Seminaren oder Einzelbegleitungen
können Sie sich gerne per e-mail oder telefonisch an mich wenden.

trenner

Heilpflanzenführungen auf der Fraueninsel

Fraueninsel

Kinder

 

Frühlingserwachen - Mit Heilpflanzen und Wildgemüse die Vitalkraft wecken

Neue Kraft tanken mit frischem Frühjahrsgrün aus der Natur. Sie erfahren, wie Sie die grüne Fülle wirkungsvoll anwenden können, als heilsame Nahrung, Naturmedizin und im traditionellen Brauchtum.
Sie entdecken die Pflanzen mit allen Sinnen, betrachten, erfühlen und erschmecken Besonderheiten und finden persönliche Heilpflanzen.

Zeit: Mittwoch,     25.03., 14:00 - 16:00 h, Seeon, Gruber Alm
Zeit: Donnerstag, 26.03., 14:00 - 17:00 h, Ameranger Moor
Zeit: Freitag,         27.03., 14:00 - 17:00 h, Prien, Eichental
Zeit: Mittwoch,     15.04., 15:00 - 17:00 h, Chieming, Chiemseeufer
Zeit: Freitag,         17.04., 14:00 - 17:00 h, Prien, Moosweg
Ausgleich: Führungen 2 Stunden, 16 € (incl. MwSt.)
Führungen 3 Stunden, 26 € (incl. MwSt.), incl. Unterlagen


Anmeldung Zur Übersicht

trenner

Heilpflanzenführungen auf der Fraueninsel

Fraueninsel

Heilpflanzenführungen auf der Fraueninsel

 

Heilpflanzenführungen auf der Fraueninsel

Die Fraueninsel ist für viele Menschen ein großer Anziehungspunkt, ein Ort der Heilung und Kraft. Wir erkunden die Insel von ihrer „grünen Seite“, von traditionellen Klosterkräutern, über heimische Heilpflanzen, bis zu essbare Wildkräutern. Wir besuchen die alten, urwüchsigen Linden im Zentrum der Insel und erleben deren besondere Qualität.

Zeit: Donnerstags, 7. Mai und 21. Mai jeweils 8:40 h - 12:30 h
Ausgleich: 32 € (incl. MwSt.), incl. Unterlagen, zzgl. Schiffüberfahrt
Treffpunkt: Schiffabfahrt Gstadt, 8:40 h (Abfahrt 8:50 h), oder 9:00 h Insel


Anmeldung Zur Übersicht

trenner

Ausbildung - Ganzheitliche Heilpflanzenkunde

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Ausbildung - Ganzheitliche Heilpflanzenkunde

Veranstaltung

Ausbildung - Ganzheitliche Heilpflanzenkunde

Veranstaltung

Veranstaltungen

 

Intensivlehrgang – Ganzheitliche Wildkräuterkunde und Naturwahrnehmung

Die Ganzheitliche Wildkräuterkunde konzentriert sich auf die einfühlsame Begegnung mit der heimischen Pflanzenwelt. Fünf Tage eintauchen in die Natur, Pflanzen und Heilwege entdecken, Medizin finden und herstellen. Sie erhalten Einblicke in natürliche Gesetzmäßigkeiten und tiefere Zusammenhänge in der Heilkunde.

Aufzählung
Kräuterkunde: Anwendungsmöglichkeiten bei verschiedenen Erkrankungen und zur Stärkung der Gesundheit
Aufzählung
Historisches Pflanzenwissen, Volksheilkunde und die traditionelle Anwendung von Pflanzen im Brauchtum
Aufzählung
Pflanzenmonographien und Wirkstoffe, Dosierungen, homöopathische Anwendungen
Aufzählung
Pflanzenmonographien und Wirkstoffe, Dosierungen, homöopathische Anwendungen
Aufzählung

Signaturenlehre – Die vielfältigen Zeichen der Natur und Pflanzen erkennen und deuten lernen

Aufzählung
Zahlenmystik – numerologische Aspekte in Pflanzen und die Bedeutung in der Herstellung
Aufzählung
Ernten, Sammeln, Herstellen, Konservieren im Rhythmus des Mondzyklus
Aufzählung Herstellen von Naturmedizin, wie Tinkturen, Tees, Verreibungen,…
Aufzählung
Wildkräuter und Wildgemüse in der Küche, heilsame Nahrung im Jahreslauf
Aufzählung
Pflanzenanalogien aus Märchen, Mythen und Geschichten
Aufzählung
Botanik und Ökologie: Artenkenntnis, geschützte Pflanzen, Giftpflanzen
Aufzählung
Sensibilisierung der Sinneswahrnehmung in der Natur – die elementare Kraft der Urinstinkte
Aufzählung
Kommunikation mit Pflanzen über Intuition, Meditation und Wahrnehmungsübungen
Aufzählung
Symbolpflanzen, Pflanzen und Rituale im Jahreskreis

 

Zeit: Mittwoch 13. Mai - Sonntag 17. Mai, Aschau im Chiemgau
Ausgleich: 460 € (incl. MwSt.), incl. Skriptmaterial, zzgl. vegetarische Vollverpflegung (Gesamtbetrag ca. 116 €, incl. Getränke)
und Übernachtung im Seminarhaus (12 - 20 € / ÜN)

Der Lehrgang findet an einem kraftvollen, in die Natur eingebunden Ort, mit großer Artenvielfalt statt. Die umgebende Bergwelt lädt mit ihrem wilden Fußlauf, Gumpen und Wasserfällen zu abenteuerlichen Entdeckungen sowie auch zur Erholung ein. Im Seminarhaus werden wir mit vielfältiger, vegetarischer Verpflegung verwöhnt.


Anmeldung Zur Übersicht

trenner

Veranstaltungen

Veranstaltiungen

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Intensivkurs

Veranstaltungen

 

Auszeit in der Toskana
Kräuterfülle, Kraftplätze, MedizinWanderungen

Eine Woche Auszeit vom Alltag – Eintauchen in eine urwüchsige Landschaft mitten im alten Etruskerland.

Zwischen dem Küstenort San Vincenzo und dem alten Bergdorf Sassetta liegt die „Oase Toscana“. Hier wohnen wir in einem großzügigen, toskanischen Landhaus, umgeben von einer weichen Hügel- und Flusslandschaft. Der hauseigene See lädt mit türkisklarem Wasser zum Baden ein. Das 33 ha große Anwesen wird im Sinne der Permakultur bewirtschaftet, diverse Areale wurden von Sepp Holzer gestaltet. Von der Tiervielfalt bis zu den Kräutern, gibt es Interessantes zu entdecken, blühenden Myrthensträucher, Felder mit Wegwarten hüllen uns ein mit Farbenpracht und Duft. Bei den gemeinsamen Essen, kommen wir in den Genuss der original, toskanischen Küche – viele Produkte, bis hin zum Landwein sind hier aus eigener Erzeugung.

Neben dem Erkunden der Landschaft, seltenen Heilpflanzen und wilden Kräutern, haben wir viel Raum für individuelle Erfahrungen. Auf Medizinwanderungen erleben wir die Natur als Reflexion unserer persönlichen Fragen und Themen. Wir erhalten Antworten, finden Medizin und Kraftpflanzen, oder neue Visionen. Die Botschaften und Zeichen, die uns auf den Wanderungen begegnen, werden wir teilen und integrieren.

Wir werden mit allen Sinnen Entdecken, Wandern, Naturmedizin herstellen, Innehalten und Wahrnehmen, Klingen und Schwingen, Feuer machen und Zeit haben – für Rituale, Gemeinschaft und das AllEinSein…

Einen Nachmittag wollen wir frei gestalten. Nach gemeinsamer Absprache können wir Ausflüge an die wilde Küste mit bizarren Kieferwäldern oder in die urigen, nahe gelegenen Bergdörfer unternehmen.
Nähere Informationen gebe ich gerne auf Anfrage.


Zeit: Samstag 13. Juni bis Samstag 20. Juni,
Ort: Oase Toscana, Region Sassetta
Ausgleich: 560 € (incl. MwSt.), zzgl. Anreise (in Fahrgemeinschaften)
zzgl. Übernachtung (ab 32 € / DZ) und Verpflegung (HP)


Anmeldung Zur Übersicht

trenner

Mohnblüte

Intensivkurs - Ganzheitliche Heilpflanzenkunde

Veranstaltungen

Schloss Altenburg

Schloss Altenburg

Sonnwendtage – Brauchtum, Pflanzenkraft und Lebensfreude

 

Ganzheitliche Frauenheilkunde
Naturwege gehen – Frauenkraft finden

Sommerfülle in der Natur, die Pflanzenwelt ist aufgeladen mit Sonnenenergie. Eine Zeit, in der Frauen traditionell Kräuter für kraftvolle Medizin und Rituale sammeln. Wie können wir diese besondere Zeit und die Schätze der Natur nutzen? Gemeinsam entdecken wir Wege, die unser FrauSein heilen, nähren, stärken und beleben:

Aufzählung Die Natur mit allen Sinnen entdecken – Signaturen von Pflanzen erkennen und deuten
Aufzählung Achtsamkeit und Präsenz – Übungen zur Verfeinerung der Wahrnehmung
Aufzählung Hingabe und Intuition – dem Wesen der Pflanzen in Naturmeditationen begegnen
Aufzählung Öffnung und Schutz – Die Kraft der Frauenkreise und Frauenrituale
Aufzählung

Medizinwanderungen – Pflanzenverbündete, Baumfreunde und Kraftplätze finden

Aufzählung Die Integration der weiblichen Anteile – „Aspekte der dreigestaltigen Göttin“
Aufzählung Pflanzen für die verschiedenen Lebens- bzw. Übergangsphasen im Frausein
Aufzählung Regulierende Pflanzen für den Hormonhaushalt und Stoffwechsel
Aufzählung Venus und Mars in der Pflanzenwelt – Harmonisierung von männlicher und weiblicher Kraft
Aufzählung Garten der Freya – aphrodisische und die Stimmung aufhellende Pflanzenrezepturen
Aufzählung Herstellung einer persönlichen Medizin, eines Kraftbündels oder Kräuterbuschens

Zeit: Freitag, 10. Juli 12 h- Sonntag 12. Juli 16 h
Ort: Aschau im Chiemgau
Ausgleich: 250 € (incl. MwSt.), incl.Skript, zzgl. vegetarische Voll-
verpflegung (ca. 56 €) und Übernachtung (12 - 20 € / ÜN)


Anmeldung Zur Übersicht

trenner

Wurzelernte

Die Kraft der Wurzeln - Heilwurzeln und die eigenen Wurzeln finden

Bärenklau

 

 

 

Die Kraft der Wurzeln
Heilwurzeln und die eigenen Wurzeln finden

Gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit sind die Wurzeln von besonderer Bedeutung! Wo sind unsere persönlichen Wurzeln und wie können wir diese nähren und stärken? Im Herbst beginnt die Wurzelgräberzeit - die Zeit, in der die Natur ihre Kräfte ins Erdreich zurückzieht und auch die Menschen wieder vermehrt in ihre Häuser einkehren. Wurzeln zu graben bedeutet sich mit der Erde zu verbinden, sich gleichsam den eigenen Wurzeln zu zuwenden und den verborgenen Teil einer Pflanze zu entdecken. Wir widmen uns den verschiedenen Möglichkeiten der Anwendung, in der Heilkunde, im Brauchtum und in der Magie. Je nach persönlichem Anliegen stellen wir aus den Erdschätzen Medizin oder Amulette her.

Zeit: Freitag 2. Oktober, 12:00 h bis Sonntag 4. Oktober 16 h
Ort: Aschau im Chiemgau
Ausgleich: 250 € (incl. MwSt.), incl.Skript, zzgl. vegetarische Vollverpflegung (ca. 56 €) und Übernachtung (12 - 20 € / ÜN)


Anmeldung Zur Übersicht

trenner